DR. BECKER - DR. HOLTORF & PARTNER

Zentrum für Zahngesundheit
Kurhausstraße 65
23795 Bad Segeberg
Telefon: 04551- 85 36
Telefax: 04551- 96 33 17
Kurhausstraße 58
23795 Bad Segeberg
Telefon: 04551-85 65 00
Telefax: 04551-96 33 17
Allgemeine Praxiszeiten:
Mo. - Do. 8.00 - 20.00 Uhr
Fr. 8.00 - 18.00
Email: info@becker-holtorf.de

Implantate bieten entscheidende Vorteile.

Zahnimplantate haben entscheidende Vorteile: Sie sitzen fest und sicher und man kann mit ihnen alles essen. Man spürt sie nicht und sie wirken wie eigene Zähne. Beim Sprechen, Essen und Lachen kann nichts mehr verrutschen oder herausfallen. Sozusagen festsitzende „Dritte“ - und niemand merkt den Unterschied.

Dank der künstlichen Wurzeln lassen sich einzelne Zähne, durch Implantate ersetzen und größere Zahnlücken schließen. Sie lassen sich selbst dann noch einpflanzen, wenn die Zähne bereits viele Jahre zuvor verloren gegangen sind. So können sogar zahnlose Ober- und Unterkiefer wieder mit festsitzendem Ersatz versorgt werden.

Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht – vorausgesetzt, der Allgemeinzustand ist gut. Im jugendlichen Alter sollten Implantate nicht vor dem Abschluss des Gesichtswachstums gesetzt werden, dies ist in der Regel um das 16. Lebensjahr der Fall.

Mit modernen Implantaten soll stets der natürliche Zustand so gut wie möglich kopiert werden. Dieses Ziel kann man heutzutage aufgrund des Einsatzes modernster Technologien und Materialien meist problemlos erreichen.

Zahnimplantate werden fest im Kieferknochen verankert und unterscheiden sich in den meisten Fällen weder in ihrer Funktionalität noch optisch von natürlichen, gesunden Zähnen. Im Gegenteil: Werden sie entsprechend gepflegt, halten sie für gewöhnlich sogar ein ganzes Leben.