DR. BECKER - DR. HOLTORF & PARTNER

Zentrum für Zahngesundheit
Kurhausstraße 65
23795 Bad Segeberg
Telefon: 04551- 85 36
Telefax: 04551- 96 33 17
Kurhausstraße 58
23795 Bad Segeberg
Telefon: 04551-85 65 00
Telefax: 04551-96 33 17
Allgemeine Praxiszeiten:
Mo. - Do. 8.00 - 20.00 Uhr
Fr. 8.00 - 18.00
Email: info@becker-holtorf.de

Unser Ziel: Die Erhaltung des erkrankten Zahnes!

Das Ziel jeder endodontischen Behandlung (Wurzelkanalbehandlung) ist die Erhaltung des erkrankten Zahnes und die dauerhafte Verhütung von schädlichen Auswirkungen auf den Gesamtorganismus, die von einem erkrankten „toten“ Zahn ausgehen können.

Eine Wurzelbehandlung ist oft die einzige Alternative zur Extraktion (Ziehen) eines Zahnes, wenn der Nerv im Innern des Zahnes durch Vorschädigung wie z.B. tiefe Karies oder Trauma so entzündet oder schon zerfallen ist, dass nur noch eine Entfernung des Nervs eine Erhaltung des Zahnes möglich macht.

Die Prognose jedes einzelnen Zahnes klären wir mit dem Patienten im Vorfeld soweit wie möglich ab um das Verhältnis zwischen Aufwand und Nutzen bestimmen zu können.

Trotz der zeitintensiven und aufwendigen Behandlung sind die Erhaltungschancen für einen Zahn sehr hoch.